Die Entstehungsgeschichte Teil 5 - Der bunteste Polo Deutschlands...
Harlekinbanner Variante 136
joes garage präsentiert:  polo-harlekin.de
joes garage Der bunteste Polo Deutschlands  *52
Fotos aus dem In- u. Ausland, private Erinnerungen für die Ewigkeit, tolle Familientreffen u.v.m.  
[ AKTUELL ]  [ FOTOGALERIE ]   HISTORY  [ MODELLE ]  [ ANDENKEN ]  [ GESCHWISTER ]  [ MUTATIONEN ]  [ FRIEDHOF ]  [ FAMILIENTREFF ]  [ INTERNATIONAL ]  [ AUSSTATTUNG ]  [ TECHNIK ] 
geöffneter Link: HISTORY   Geschichte - des Polo Harlekin Teil xxxxxxxxxxxxxx
[ KAMPAGNE ] [ IDEE ] [ IAA ] [ PRODUKTION ]  GEWINN 

Der Lebenslauf des Polo Harlekin in fünf Teilen...
Das verrückte Festiläum    History Part 5

Den 25. Geburtstag einer Fastfoodkette im Dezember 1996 nannte man in Deutschland
"Das verrückte Festiläum". Wochen zuvor hätte man als Highlight bei einem "völlig verpuzzelten Jubiläums-Gewinnspiel" tatsächlich einen Polo Harlekin gewinnen können.

 

Puzzleteil  Puzzleteil  Puzzleteil  Puzzleteil  Puzzleteil  Puzzleteil
Sechs Puzzleteile vorher...
und nachher...
Teilnehmerkarte


Die Polo Harlekin
Gewinnchance
Puk Der Fastfood-Gewinn

Im Zeitraum zwischen dem 28. August u. dem 8. Oktober 1996 bekam man an den Kassen bei McD beim bezahlen von der Kassiererin ein paar Losabschnitte aufs Tablett gelegt.
Diese Schnipsel zeigten Bruchstücke eines scheinbar vierfarbigen Autos, welches wohl zusammengesetzt werden sollte. Dazu hätte man genau sechs solcher Puzzleteile gebräucht.

Dank einer netten Polo-Fahrerin, die sich damals oder wie auch immer, einen Satz dieser Losabschnitte aufgehoben hatte, könnt ihr diese sechs Losabschnitte hier im Detail sehen.
Im Foto darunter seht ihr dann das fertig zusammengesetzte Auto, welches tatsächlich einen Polo Harlekin darstellt. Über dem Fahrzeug stand allerdings in fetten Buchstaben VW POLO und nicht Harlekin.
Dazu die Bilder links.


Gewinnerbrief
Gewinnerurkunde

PukDer GEWINN

Mit diesen sechs Puzzleteilen war man dann quasi Teilnahmeberechtigt für eine Gewinnauslosung und das geschah wie folgt: Die sechs Teile wurden auf eine besondere Teilnehmerkarte geklebt und mit Absender und Adresse versehen in eine Sammelbox geworfen. Ab da brauchte man dann Fortuna als Verbündete und etwas Geduld.
Die Gewinnauslosung fand Ende Oktober 1996 statt und wen das Los traf, der bekam den Brief einer Marketingfirma zugeschickt. Darin wurde man zum Gewinner eines Preisausschreibens bei McD und dem gleichzeitigem Gewinn eines Autos beglückwünscht.
Die Gewinnerurkunde ist links im Detail zu sehen, den Namen der Gewinnerin allerdings musste ich auf Wunsch der guten Dame ändern. Nicht nur wegen Datenschutz oder ähnlichem, aber darauf komme ich später noch mal zurück.

klick for big pic


Gewinnerfoto Gewinnerfoto Fotos 3906 u. 3907

Zum Ende meiner ganz privaten Erinnerungen zur Entstehungsgeschichte des Polo Harlekin lest bitte noch die zwei Zeilen in eigener Sache. Von vielen Fahrzeughaltern und Besitzerinnen eines solchen Gewinnerfahrzeuges weiß ich, dass es zuweilen nicht angenehm war sich damit auf den Straßen zu zeigen. Das Gewinnspiel hatte sich herumgesprochen und hier und da musste man sich die Frage gefallen lassen:"Na, auch bei McD gewonnen?" Manchem war das peinlich, weil einerseits der Polo Harlekin schon immer die Geschmäcker gespalten hat und andere für den VW Polo ordentlich Geld hingeblättert hatten. Darüber kann dann jeder denken wie er mag, vielen Dank.

Die Polo Harlekin
Gewinnübergabe
Puk Im Autohaus

Etliche Tage nach der Gewinnbestätigung endete dann das bange Warten ob es nicht vielleicht doch nur ein Werbegag war, mit der feierlichen Gewinnübergabe. Ab sofort war man glückliche Besitzerin eines Polo Harlekin oder eines Autos, welches man gleich wieder verkaufte.

Vielen Dank an dieser Stelle für die vielen E-Mails,
die schönen Fotos und die tollen Informationen
rund um dieses Thema, die ihr mir habt
zukommen lassen.
Das Thema zu bearbeiten
hat riesigen Spaß gemacht!

Joe Schönfeld
design & post
www.polo-harlekin.de
















UP LINK [ HISTORY ] UP LINK



[ IMPRESSUM ]  [ GASTSEITEN ]  [ ENGLISH ]